homeFACHMAGAZINKameraträger – Im Test der Copter Reely Shadow 2.0

Fachmagazin

Kameraträger – Im Test der Copter Reely Shadow 2.0

von Marcus Frohberg vom 19. November 2017
Artikel-ID: Conrad-Test-0004 Rubrik: Helikopter

Multicopter oder auch Umgangssprachlich 'Drohnen' genannt sind seit Jahren ungebrochener Trend. Leicht zu fliegen, bzw. das Fliegen zu erlernen, vielseitig in der Anwendung und ein spannender Freizeitvertreib. Viele Modellpiloten haben in den vergangenen Jahren den Einstieg in die Modellfliegerei über die Multicopter gefunden. Ein Modell dieser Klasse mit viel Ausstattung und günstigem Preis haben wir getestet. Der Reely Shadow 2.0 hat Ausstattungsmerkmale die bislang viel teureren Fluggeräten vorbehalten waren. Wir wollten wissen ob der Shadow 2.0 überzeugen kann

 

Wer absoluter Neuling im Modellflugsport ist und keine Unterstützung durch einen ortsansässigen Verein oder einem erfahrenen Modellsportler hat oder wünscht, sollte sich zunächst über die neue Gesetzeslage erkundigen die dieses schöne Hobby umfasst. Einen umfassenden Überblick findet Ihr unter folgendem Link http://www.dmfv.aero/category/recht/

Die aktuelle Copter Euphorie treibt mich immer wieder dazu die Online Shops der diversen Anbieter von Modellbauartikeln zu durchstöbern Dabei fiel mir im Conrad Electronic Olineshops der Reely Shadow 2.0 ins Auge. Das Studium der Produktbeschreibung des Shadow 2.0 und der erstaunlich günstige Preis von aktuell 299 Euro UVP in der Ready to Fly Version inklusive Sender machte mich neugierig und führte umgehend dazu mir diesen Copter zu bestellen..