homeFACHMAGAZINDie 5 besten Tipps um deine Lipo-Akkus zu schonen

Fachmagazin

Die 5 besten Tipps um deine Lipo-Akkus zu schonen

von Stephan Weinhard vom 12. Dezember 2011
Artikel-ID: 20111212-FM-02 Rubrik: Magazin

Lithium Polymer Akkus sind besonders leistungsfähig und mittlerweile natürlich aus dem Modellflug nicht mehr wegzudenken. Falsche Behandlung quittieren die kleinen Kraftpakete mit teils gnadenlosem Feedback: Sie altern schnell oder zerstören sich gar selbst. Gerade im Winter bedarf es daher den richtigen Umgang mit den Kraftpaketen. Wir geben die 5 besten Tipps zur Verwendung und Lagerung von Lipo-Akkus an kalten Tagen.

 

Anzeige

 

Die 5 besten Tipps um den Lipo-Akku zu schonenLagerung

Lipo-Akkus sollten immer bei optimaler Lagerspannung von 3,5 V bis 3,8 V pro Zelle gelagert werden. Das gilt auch, wenn die Akkus nur wenige Tage bis zum nächsten Einsatz gelagert werden. Da die Selbstentlandung eines Lipo-Akkus sehr gering ist, muss die Lagerspannung im Winter nicht zusätzlich beobachtet oder gar ständig überprüft werden. Die ideale Temperatur zur Lagerung der Lipo-Akkus sollte kühl, jedoch nicht eiskalt sein. 8° bis 10°C sind ideale Temperaturwerte. Lipo-Akkus sind unter ungünstigen Bedingungen und bereits bei einfachen Fehlbehandlungen schnell entzündbar. Sie sollten daher in flammsicheren Behältern aufbewahrt werden. Besonders gut eigenen sich dazu ausgediente Munitionskisten oder feuerfeste Dokumentenkoffer. Beides gibt es bereits für wenige Euro zu kaufen.

 

Die 5 besten Tipps um den Lipo-Akku zu schonenLaden

Zur Ladung sollte der Akku auf Zimmertemperatur gebracht werden. Das verhindert eine starke innere Erwärmung durch den erhöhten Innenwiderstand bei niedrigen Temperaturen. Das Ladegerät muss natürlich über ein geeignetes Ladeprogramm und einen entsprechenden Balancer verfügen. Zwar gibt es heute Lipo-Akkus, die mit einer hohen C-Rate innerhalb von wenigen Minuten wieder geladen werden können. Wenn möglich sollte der Ladestrom die Marke von 1c der Kapazität des Akkus jedoch nicht übersteigen, da hohe Ladeströme auch einen negativen Einfluß auf die Lebensdauer und Leistungsfähigkeit unserer Akkus haben. Wer also seine Akkus zuhause für den Einsatz lädt, sollte sie schonend mit ca. 1c laden. Wer auf dem Flugfeld seine Akkus nachladen will, um möglichst schnell wieder in der Luft zu sein, kann sie dann mit maximalem Ladestrom laden.

Beispiel: Akku 3s 2000 mAh Kapazität:
Schonladung mit 1c, entspricht 2A - Ladedauer ca. 60 Minuten
Schnelladung mit 5c, entsprecht 10 A - Ladedauer ca. 15 Minuten

 

Das könnte dich auch interessieren:

Piper Clipped Wing - Im Test die E-Flite Version dieses Klassikers
3. April 2018
Die Piper in der Clipped WIng Version ist die etwas sportliche Ausführung dieses Musters. Wir haben die 1,2 m spannende Version von E.Flite getestet    Mehr »

 

 

Die 5 besten Tipps um den Lipo-Akku zu schonenVorwärmen

Lipo-Akkus sollten bei niedrigen Temperaturen nicht stark belastet werden. Die Akkus verfügen über eine schlechte Leistung, leiden extrem und altern sehr schnell. Die Akkus sollten daher vor dem Einsatz mindestens auf Zimmertemperatur gebracht werden, besser ist noch eine Vorwärmung auf 30° bis 40° C. Einige Hersteller bieten dazu spezielle Heizkoffer (zum Beispiel die "Heater-Box" von robbe Modellsport). Im Campingbedarf finden sich Kühl-/Heizboxen  die mit Hilfe von 12-V-Peltier-Elementen effizient heizen und kühlen können. Eine günstige Möglichkeit ist auch eine isolierte Box, die mittels Gel-Handwärmer auf Temperatur gehalten wird.

 

Die 5 besten Tipps um den Lipo-Akku zu schonenFlugzeit und Entladung

Lipo-Akkus sind besonders empfindlich, wenn sie tiefenentladen werden. Die Alterung bei Tiefenentladung ist enorm und es kann auch sofort zu dauerhaften Schädigungen des Akkus führen. Daher sollten im Akku mindestens 20% Restkapazität zur Verfügung stehen. Dazu kann ein Timer der Fernsteuerung verwendet werden der nach einer bestimmten Akkuentladezeit zur Landung mahnt. So genannte „Lipoblitzer“, die bei einer Zellenspannung von ca. 3.1 Volt warnen sind ebenso gut geeignet und zeigen durch eine optische Blitz LED die Entladegrenze an. Die Telemetrie moderner Fernsteueranlagen bietet eine sehr elegante und empfehlenswerte Möglichkeit um die Entladung des Akkus überwachen zu können und versehentlich Tiefenentladung zu verhinern. Die Sicherheitsabschaltung der Regler sind nicht sonderlich gut geeignet, da sie oft viel zu spät abschalten und der Akku schon unter der 20-Prozent-Marke entladen wurde.

 

Die 5 besten Tipps um den Lipo-Akku zu schonenTiefenentladung

Tiefenentladene Akkus zeigten oft durch eine aufgeblähte Hülle an, dass sie sehr gelitten haben und das Zeitliche naht. Solche Akkus unbedingt im Freien und auf feuersicherem Untergrund lagern, da eine Selbstentzündung, auch zu einem späteren Zeitpunkt durchaus möglich ist. Ein versehentlicher Kurzschluss des Akkus hat oftmals die gleiche Wirkung wie eine Tiefenentladung und führt zur Schädigung oder Zerstörung der Zellen. Mechanisch verformte oder beschädigte Akkus sollte aus Sicherheitsgründen nicht weiter verwendet werden und müssen fachgerecht bei geeigneten Sammelstellen entsorgt werden.

 

 

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4.3 (48 Bewertungen)

Aktuelle Kleinanzeigen

Das könnte dich interessieren

Test & Video: Jagdflugzeug PARKZONE Albatros D.Va von HORIZON HOBBY

Jagdflugzeuge aus der Zeit des Ersten Weltkriegs üben eine ganz besondere Faszination auf uns aus und selbst überzeugte Pazifisten können sich dem eleganten Erscheinungsbild dieser historischen Flugzeuge kaum entziehen. Mit knapp einem Meter Spannweite ist die PARKZONE Albatros D.Va die neuste Entwicklung von HORIZON HOBBY und ergänzt das Warbird-Programm des Herstellers. Sicherlich sie schnell den Luftraum der Modellflugplätze und die Herzen der Piloten erobern, doch wie schaut es mit Qualität und Flugeigenschaften aus?

Test & Video: Jagdflugzeug PARKZONE Albatros D.Va von HORIZON HOBBY

pefil rotJetzt diesen Test lesen

Wir sind Modellflug

Erlebe den RC-Modellflug mit RC-MODELLSCOUT.DE

Erlebe den RC Modellflug mit RC-MODELLSCOUT.DE. Wir sind Deutschlands größtes Online-Magazin und berichten täglich mit News-Meldungen, Testberichten und tollen Videos über den RC Modellflug. Zudem bieten wir erfahrenen Modellpiloten interessante Beiträge rund um Technik und geben Einsteigern wertvolle Tipps um schnell im RC Modellflug erfolgreich zu werden.

Auf RC-MODELLSCOUT.DE findest du Beiträge über Horizon Hobby, robbe Modellsport, MUltiplex, Graupner, Kyosho, Hype und vielen weiteren führenden Herstellern aus dem RC Modellflug.