homeFACHMAGAZINInterview mit den Machern des Bavarian Airmeeting

Fachmagazin

Interview mit den Machern des Bavarian Airmeeting

von RC-MODELLSCOUT.DE vom 17. Februar 2011
Artikel-ID: 20110217-FM-01 Rubrik: Magazin

Vom 1. Juli bis 3. Juli 2011 findet auf dem Werksgelände der Firma GROB AIRCRAFT das erste BAVARIAN AIRMEETING statt. Die Veranstaltung ist einzigartig, denn bisher gibt es kein Event auf deutschem Boden, bei dem Jets und Warbirds in diesem Umfang gemeinsam präsentiert werden. RC-MODELLSCOUT.DE hat sich mit den Organisatoren Heli Nägele, Andreas Golla, Robert und Stefan Menhofer bei einem Ortstermin über das Mega-Event unterhalten.

Vom 1. Juli bis 3. Juli 2011 findet auf dem Werksgelände der Firma GROB AIRCRAFT das erste BAVARIAN AIRMEETING statt. Die Veranstaltung ist einzigartig, denn bisher gibt es kein Event auf deutschem Boden, bei dem Jets und Warbirds in diesem Umfang gemeinsam präsentiert werden.

RC-MODELLSCOUT.DE hat sich mit den Organisatoren Heli Negele, Andreas Golla, Robert und Stefan Menhofer bei einem Ortstermin über das Mega-Event unterhalten.

 

RC-MODELLSCOUT.DE: Was hat Euch dazu bewogen eine Veranstaltung dieser Art zu organisieren?
Robert Menhofer: Eine gemeinschaftliche Veranstaltung mit Jetmodellen und Warbirds gibt es bis zum heutigen Tage in ganz Deutschland nicht. Somit wurde die Überlegung bereits im Juni 2010 angesprochen und die Idee dahinter immer weiter verfeinert. Nach Rücksprachen mit dem Unternehmen Grob Aircraft, welche uns ihr Werksfluggelände zur Verfügung stellt und dem Luftfahrtamt Süd, sowie den örtlich zuständigen Behörden, konnten wir immer mehr Details betrachten und das gesamtheitliche Projekt weiter ausgestalten. Im Oktober waren die meisten Genehmigungen erteilt und bereits die ersten befreundeten Modellflugpiloten eingeladen.

 

RC-MODELLSCOUT.DE: Wie ist die Resonanz auf Eure Veranstaltung?
Heli Negele:
Durchweg wird die Veranstaltung positiv aufgenommen. Dies gilt sowohl für die Modellflugpiloten die sich bereitwillig anmelden, als auch für die begeisterten Modellflieger die sich gerne als Zuschauer beteiligen wollen. Ohne die Unterstützung der beteiligten Piloten ist eine Veranstaltung dieser Größe nicht durchführbar. 

 

Interview mit den Organisatoren des Bavarian AirmeetingRC-MODELLSCOUT.DE: Warum ist der offizielle Veranstalter eine GbR?
Andreas Golla: Um Verträge mit den Partnern und Sponsoren der Veranstaltung zu schließen, ist es wesentlich einfacher, wenn man als Firma auftritt. Die Firma Woqma.com unterstützt und vereinfacht hierbei lediglich die Ausführung des Bavarian-Airmeetings. Gewinnerzielungsabsichten sind hieraus nicht zu begründen, dies ist auch nicht die Absicht dieser Veranstaltung, sondern es handelt sich hierbei um eine Veranstaltung mit dem Motto: Von Modellfliegern für Modellflieger.

 

 

 

RC-MODELLSCOUT.DE: Lief die Genehmigungsphase Eurer Veranstaltung reibungslos ab?
Andreas Golla: Die zuständigen Behörden haben uns bei der Antragstellung hilfsbereit unterstützt und sind uns mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Besonders hat uns Herr Öxler vom Luftfahrtamt Bayern-Süd in der Genehmigungsphase der Aufstiegsgenehmigung unterstützt.

 

RC-MODELLSCOUT.DE: Wie wird die Veranstaltung regional aufgenommen?
Robert Menhofer: Die Gemeinde Tussenhausen unterstützt uns in vollem Umfang. In der Genehmigungsphase wurden auch Termine erforderlich beim Landratsamt des Landkreises Unterallgäu, auch hier hat man uns in der Ausführung der Veranstaltung bestärkt.  

 

RC-MODELLSCOUT.DE: Warum sind Sponsoren bei einer Veranstaltungs dieses Umfangs wichtig?
Stefan Menhofer: Ohne Sponsoren ist eine Veranstaltung dieser Größe nicht zu bewerkstelligen, da bereits im voraus 5-stellige Eurobeträge zu leisten sind und diese auch im Falle eines hoffentlich nicht eintretenden Monsunregens, gedeckt werden müssen. Wir bedanken uns bereits hier bei allen unseren Sponsoren die uns in jedem Falle ebenso volle Unterstützung leisten.  

 

RC-MODELLSCOUT.DE: Was dürfen die Zuschauer erwarten?
Heli Negele: Ein Modellflugerlebnis der besonderen und trotzdem familiären Art, mit buntem Rahmenprogramm und natürlich einzigartigen Modellen und erstklassigen Piloten. Auf unsere Homepage veröffentlichen wir ständig neue Pilotenanmeldungen und Programmhinweise.

Weitere Informationen zum BAVARIAN AIRMEETING findest du auf http://www.bavarian-airmeeting.de.

 

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4.8 (4 Bewertungen)