homeFACHMAGAZINTest: E-flite UMX Sbach 342 von HORIZON HOBBY

Fachmagazin

Test: E-flite UMX Sbach 342 von HORIZON HOBBY

von Björn Dommershausen vom 14. Juli 2011
Artikel-ID: 20110714-FM-01 Rubrik: Flächenmodelle

Vor gut einem Jahr sorgte HORIZON HOBBY mit seinem Micro Beast für eine kleine Sensation in der Szene. Jetzt legt der Hersteller mit der neuen E-flite UMX Sbach 342 nach und präsentiert das bisher wohl leistungsstärkste Micro-Modell. Die Erwartungen sind hoch, immerhin verpricht HORIZON fantastische Flugeigenschaften gepaart mit unglaublichem Schub-/Leistungsgewicht.

 

Test: E-flite UMX Sbach 342 von HORIZON HOBBYDie E-flite UMX Sbach 342 wird ausschließlich als BNF-Version ausgeliefert. Gut geschützt in einer Hülle aus Styropor liegt der geschäumte Winzling fix und fertig aufgebaut und wartet ungeduldig auf seinen ersten Einsatz.

Die Kraft, die sich unter der kleinen Motorabdeckung verbirgt, kann man sprichwörtlich erahnen. Optisch jedenfalls macht das Micro-Modell einen hochwertigen Eindruck und orientiert sich ziemlich nah am Original von Horst Streicher und Philipp Steinbach. Die farbliche Gestaltung der Sbach ist als aggressiv/sportlich zu bezeichnen und hochwertig auf das EPP lackiert.

Im Lieferumfang enthalten ist ein 2S Lipo mit 180mAh Kapazität, das entsprechende Ladegerät und eine ausführliche und mehrsprachig aufgebaute Dokumentation. Der deutschsprachige Teil davon ist verständlich gegliedert und gibt ausreichend Tipps zum richtigen Umgang mit dem Modell. Zusätzlich liegen zwei unterschiedliche Sätze sogenannter Side Force Generators - kurz SFG - mit bei. Doch dazu später mehr.

Kennst du unseren Test zur Parkzone T-28 Trojan von Horizon Hobby?

 

Um die Sbach zu zähmen, bedarf es einer Steuerung mit Expo-Funktion

Aus der Verpackung heraus wird lediglich der Flugakku angeschlossen und das Modell anschließend an eine geeignete Steuerung gebunden. Der integrierte Spektrum-Empfänger AR6400NBL Ultra Micro verarbeitet dabei DSM2 und das moderne DSMX-System. Da die Linearservos mit langen Servowegen ausgestattet wurden, verfügt die E-flite UMX Sbach 342 über extrem große Ruderausschläge und enorme Rollrate.

Test: E-flite UMX Sbach 342 von HORIZON HOBBYDie Linearservos arbeiten dabei nicht nur schnell, sondern auch genau. Beste Voraussetzungen also für echten Aerobatic-Flugspass, grenzt jedoch die Verwendung geeigneter Sender etwas ein: Denn um die E-flite UMX Sbach 342 zu zähmen, empfehle ich unbedingt eine Fernsteuerung mit Expo und Dual-Rate-Funktion, wie die DX7 oder eine DX8.

Empfänger und Regler bilden eine Platinen-Einheit und ein Mini-Stecksystem verbindet diese mit den Linearservos für alle vier Steuerkanäle. Bis auf Höhen- und Seitenleitwerk bestehen Rumpf und Tragflächen aus geschäumtem EPP.

Ein CFK-Stäbchen am Seitenruder und am Höhenruder verleiht der gesamten Heckkonstruktion nochmals mehr Stabilität. Das Fahrwerk ist einfachster Bauart, jedoch absolut effizent und vor allen Dingen sehr leicht. Zwei Räder aus Moosgummi lassen das Modell auf von Asphalt aus starten und landen. Am Boden ist die E-flite UMX Sbach 342 zu jederzeit, dank angelenkten Spornrad, voll steuerbar.

Die E-flite UMX Sbach 342 bietet also alles, was ein größeres Modell auch bietet, nur eben viel kleiner und extrem leichter. Mit nur 55 Gramm Abfluggewicht ist die Sbach sicherlich das kleinste und vor allen Dingen stärkste Serienmodell in dieser Grösse. Ein Blick unter die abnehmbare Motorabdeckung bestätigt: Ein kraftvoller Brushless-Outrunner mit 2.500kV sorgt für enorme Steigleistung. Über einen Stecker kann der Motor nach einem Crash vom übrigen System getrennt und durch einen neuen Motor ersetzt werden. Einfach aber effektiv: Plug`n Play! Der 2S Antriebsakku findet seinen Platz zwischen Brushless-Antrieb und Kabinenhaube. Der Schwerpunkt kann noch leicht in der Längsachse verändert werden, wird aber im Wesentlichen bereits durch den zur Verfügung stehenen Platz vorgegeben.

 

Das könnte dich auch interessieren:

6+2 - Der FUTABA T6K Handsender von Ripmax im Test
11. Mai 2017
Ripmax präsentiert mir der FUTABA T6K einen Einsteigersender mit ausgeklügelter Software. Wie gut er funktioniert wollten wir wissen    Mehr »

 

 

Das Modell möchte flott geflogen werden

Trotz allem Lob und aufwendiger Konstruktion: Absolute Schwachstelle am gesamten System ist das beiliegende 12V-Ladegerät. Auf dem Flugplatz mit dem eigenen Auto kein Thema, doch was mache ich zu Hause? Nur mit einem zusätzlichem Netzteil kann das Ladegerät tatsächlich in den eigenen 4 Wänden betrieben werden. Profis werden natürlich versuchen, den Lipo an ihren Standard-Lader anzuklemmen. Doch auch da bremst HORIZON ordentlich aus: Der Lipo verfügt über keinen gängigen Anschluss, eine kleine Nase auf der Steckeroberseite macht mir einen Strich durch die Rechnung. Daher meine Bitte an HORIZON: Legt doch zukünftig einen Lader mit 230V-Netzteil bei!

Test: E-flite UMX Sbach 342 von HORIZON HOBBYUltra Micro heisst nicht unbedingt, dass das Modell zum Fliegen in einer Halle verdonnert wurde. Ganz im Gegenteil: Die E-flite UMX Sbach 342 macht gerade draußen einen klasse Figur und selbst bei mäßigem Wind ist das Modell noch exakt zu steuern. Die Sbach möchte durch ihre relativ hohe Flächenbelastung flott geflogen werden. Kleine Hallen werden da sehr schnell sehr eng. Klassischer Kunstflug ist mit dem Winzling kein Problem. Rollen und weite Loopings gelingen bestens. Aber auch anspruchvollere Flugfiguren nimmt die E-flite UMX Sbach 342 dank überaus attraktiver Motorleistung einfach so mit. Bei meinen Testflügen konnte ich im Schnitt Flugzeiten von bis zu 9 Minuten erreichen.

Wer weniger auf`s Aussehen und mehr auf exakte Flugfiguren Wert legt, greift zu den beiliegenden SFG`s (Side Force Generators). Zwei unterschiedliche Sätze liegen dem Modell bei, welche einfach in eine kleine Nut am Randbogen der Tragfläche gesteckt werden. Sie unterstützen nochmals die Wirkung des Seitenleitwerks und führen so erstaunlichem Ergebnis: Gerade das Verhalten im Messerflug lässt sich damit deutlich verbessern.

 

Mein Fazit

Punktabzug in der Gesamtwertung gibt es für das 12V-Ladegerät, das leider ziemlich einschränkt und sicherlich manchen Modellpiloten vor eine unnötige Herausforderung stellt. Doch ist der Lipo erst einmal geladen, entpuppt sich die E-flite UMX Sbach 342 von HORIZON HOBBY - trotz geringem Gewicht und einer Spannweite von nur 432 Millimetern - zu einem vollwertiges Aerobatic Flugmodell. Der kraftvolle Antrieb katapultiert den Zwerg durch die unmöglichsten Figuren. Wer also bereits Querruder-Erfahrung vorweisen kann sollte sich in den Bann der Sbach ziehen lassen.

 

 

Technische Daten:

• Spannweite: 432 mm
• Länge: 417 mm
• Flächenbelastung: 419.4 dm²
• Gewicht: 55 g
• Akku: E-flite 2S 180 mAh 7.4 V 20C LiPo

 

Lieferumfang:

• Fertig aufgebautes Modell (BNF-Version)
• 2S 180 mAh Lipo-Akku
• 12V Ladegerät
• Deutsche Bedienungsanleitung

 

Wo kaufen?

Bezug: Fachhandel
Preis: 119,99 Euro BNF-Version (UVP)

 

 

 

 

Gut

• Sehr gute Verarbeitung
• Starke Motorisierung
• Ausgewogene Flugeigenschaften
• Exakte Linear-Servos

 

Weniger gut

• 12V-Ladegerät
• Akku-Steckersystem

 

Kontaktdaten Hersteller:

Horizon Hobby GmbH
Hamburger Str. 10
25337 Elmshorn
Telefon: 04121/46199-60
Email: info@horizonhobby.de
Internet: http://www.horizonhobby.de

 

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4.8 (18 Bewertungen)

Aktuelle Kleinanzeigen

SAB Goblin 770 flugf...
Goblin 770 Kontronik Kosmik 200 HV + progdisc Kontronik Pyro 800-48 3x Savox SB-2271 SG HV Brushl...

Das könnte dich interessieren

Vier Rotoren für ein Halleluja - wir haben den Quadrokopter BLADE mQX von HORIZON HOBBY getestet

Als HORIZON HOBBY vor wenigen Wochen seinen ersten Quadrokopter präsentierte, überschlugen sich förmlich die Beiträge in den einschlägigen Foren. Wir klären auf, was dich beim Kauf des neuen BLADE mQX erwartet, was der neue Quadrokopter leistet und wo seine Grenzen liegen.

Vier Rotoren für ein Halleluja - wir haben den Quadrokopter BLADE mQX von HORIZON HOBBY getestet

pefil rotJetzt diesen Test lesen

Wir sind Modellflug

Erlebe den RC-Modellflug mit RC-MODELLSCOUT.DE

Erlebe den RC Modellflug mit RC-MODELLSCOUT.DE. Wir sind Deutschlands größtes Online-Magazin und berichten täglich mit News-Meldungen, Testberichten und tollen Videos über den RC Modellflug. Zudem bieten wir erfahrenen Modellpiloten interessante Beiträge rund um Technik und geben Einsteigern wertvolle Tipps um schnell im RC Modellflug erfolgreich zu werden.

Auf RC-MODELLSCOUT.DE findest du Beiträge über Horizon Hobby, robbe Modellsport, MUltiplex, Graupner, Kyosho, Hype und vielen weiteren führenden Herstellern aus dem RC Modellflug.