homeFACHMAGAZINTest & Video: E-flite UMX CARBON CUB SS von HORIZON HOBBY

Fachmagazin

Test & Video: E-flite UMX CARBON CUB SS von HORIZON HOBBY

von RC-MODELLSCOUT.DE vom 31. Mai 2012
Artikel-ID: 20120531-FM-01 Rubrik: Flächenmodelle

Landeklappen, Schlepphaken und Beleuchtung in den Tragflächen sind alles Features, die eigentlich klar für ein Großmodell sprechen. Mit der neuen E-flite UMX CARBON CUB SS zeigt HORIZON HOBBY jedoch eindrucksvoll, dass mittlerweile auch die kleinsten Modelle auf diese Features nicht verzichten müssen. Wir sind den nur 90 Gramm leichten Schulterdecker Probe geflogen und berichten über Aufbau und Flugeigenschaften.


Anzeige
Diesen Artikel bei STAUFENBIEL bestellen

 

 

Test & Video: E-flite UMX CARBON CUB SS von HORIZON HOBBYBereits auf den ersten flüchtigen Blick bietet die E-flite UMX CARBON CUB SS (http://www.horizonhobby.de) aller Hand toller Features: Das Dekor orientiert sich mit einem Mix aus rot/silber deutlich am manntragenden Original und auch sonst hat der Hersteller viele Details vom original Flugzeug übernommen. So zum Beispiel die typische Form der Motorhaube, die große Kabine oder die unverkennbare Form des Seitenleitwerks. Auf der Oberseite der Tragfläche ist sehr schön die Bespannung mit den typischen Rippen angedeutet und zwei Streben auf jeder Seite entlasten die Fläche und führen die Kräfte gezielt in den Rumpf. Das Fahrwerk besteht aus einem Draht, der durch mehrere Biegungen äußerst stabil auch härtere Landungen gekonnt abfedert. Das Fahrwerk ist von unten in den Rumpf gesteckt und wird mittels Schrauben gesichert. Die typische Fahrwerks-Verkleidung links und rechts und grosse Ballonreifen runden den ersten Gesamteindruck positiv ab. Wer möchte, kann übrigens seine CARBON CUB SS zum waschechten Wasserflieger umrüsten. Dazu gibt es von HORIZON HOBBY ein optionales Schwimmerset, das nach entfernen des Hauptfahrwerks von unten in den Rumpf gesteckt wird.

Für den im Lieferumfang enthaltenen 2-zelligen Lipo-Akku steht auf der Rumpfunterseite des Modells ein grosser und völlig ausreichend dimensionierter Akku-Schacht zur Verfügung, der durch eine Kunststoffklappe verschlossen, die wiederum mit einem Magneten gesichert wird. Über den Akku selbst kann so leicht durch den Piloten der Schwerpunkt verändert werden.

Der zweigeteilte Rumpf ist aus einer Art Styropor gefertig. Wen es interessiert, wie es im Inneren seiner E-flite UMX CARBON CUB SS ausschaut, kann mit etwas Geschick die Oberseite leicht vom restlichen Rumpf trennen. Darunter befindet sich die  gesamte Steuerelektronik des Modells, wie zum Beispiel Brushless-Regler und DSM2/DSMX-Empfänger, aber auch das 3-Achsen-Stabilisierungssystem AS3X und die Anschlüsse für die LEDs in den Tragflächen - alles kompakt positioniert auf einer einzigen Platine direkt in der Kabine des Modells. Alle Ruder werden durch so genannte Linearservos angesteuert, die sich mittlerweile über die Jahre hinweg, gerade für diese Modellgrösse als ideale Lösung behaupten konnten. Insgesamt fünf dieser Linearservos steuern also das Höhen- und Seitenruder, die Landeklappen und die Querruder an, die über eine mechanische Differenzierung verfügen.

Die E-flite UMX CARBON CUB SS ist mit zwei kleinen Positions-LEDs an den Randbögen der Tragfläche sowie mit einem Landescheinwerfer ausgestattet. Im Grunde eine tolle Idee, doch leider strahlt der Landescheinwerfer eher nach unten als nach vorne. Trotzdem ein absolutes Alleinstellungsmerkmal in dieser Modellgrösse.

 

 

Gebunden werden kann die neue CARBON CUB SS mit jedem DSM2/DSMX-fähigen Sender ab fünf Kanälen. Am besten eignet sich dafür die klassische SPEKTRUM DX8. Mit voll geladenem Akku ist das Modell aus der Verpackung heraus so innerhalb weniger Minuten startklar. Die Trimmung aller Ruder passt perfekt und die Landeklappen hat der Hersteller bereits auf Kanal 5 bzw. auf "Fahrwerk" gelegt. Einzig direkt nach dem Anschließen des Akkus muss darauf geachtet werden, dass die elektronische Stabilisierung AS3X einige Sekunden an Zeit benötigt, um sich zu initialisieren. Und noch etwas: Die Stabilisierung der Ruder wird erst aktiv, sobald der Motor das erste mal angelaufen ist. Somit können die Ruder gegeben falls nachträglich ideal in Mittelstellung gebracht werden. HORIZON HOBBY empfiehlt hierfür übrigens die Trimmung direkt am Gestänge einzustellen und nicht über die Software des Senders!

Test & Video: E-flite UMX CARBON CUB SS von HORIZON HOBBYFliegerisch orientiert sich die E-flite UMX CARBON CUB SS teilweise sogar am manntragenden Original: Mit gezogenen Klappen hebt das Modell nach nur wenigen Millimetern Rollweg fast senkrecht ab. Der Brushless-Motor bietet also genügend Power für alle möglichen und unmöglichen Flugmanöver. Trotzdem will das Fliegen mit gezogenen Klappen geübt sein, denn typischerweise lässt sich so das Modell deutlich schwerer aussteuern. Daher empfehlen wir zuerst Starts und Landungen ohne den Einsatz der Landeklappen und später sogar die Landeklappen-Funktion mit dem Höhenruder zu mischen. Aber auch ohne den Einsatz der Landeklappen verlängert sich der Rollweg nur um wenige Zentimeter bis zum Abflug.

Mit Hilfe der elektronischen Stabilisierung (AS3X) lässt sich die CARBON CUB SS auch bei Wind gut steuern und behält überraschend stabil ihre Fluglage bei. Lässt man es darauf ankommen, zieht der kleine Brushless-Outrunner das Modell jederzeit zuverlässig in die Höhe und sogar Kunstflug wie Rollen, Loopings und Turns sind dann möglich. Dabei unterstützt die Elektronik den Piloten sehr dezent und verfälscht nicht das Gefühl am Knüppel. Gegen den Wind und mit ausgefahrenen Klappen steht die CARBON CUB SS fast in der Luft.

Langsame tiefe Überflüge in Augenhöhe gelingen bei Windstille am besten und machen richtig viel Spass. Die Positions-LEDs sind selbst bei Tageslicht gut zu erkennen. Doch erst bei Dämmerung ist es richtig toll der CARBON CUB SS hinterher zu sehen.  Mit dem von HORIZON HOBBY begelegten 2-zelligen Lipo-Akku sind Flugzeiten von bis zu 7 Minuten durchaus gegeben.

 

Fazit:

Kommen wir zum Preis und zu unserem Fazit: 159 Euro (UVP) sind für ein Flugmodell mit gerade einmal 90 Gramm Abfluggewicht und einer Spannweite von 610 Millimetern nicht wenig. Vergleicht man Ausstattung und Lieferumfang jedoch mit Angeboten anderer Hersteller, gibt`s überdurchschnittlich viel Modell fürs Geld, denn Landeklappen, LED-Beleuchtung und die optionale Funktion eines Schlepphakens ist in dieser Modellgrösse alles andere als selbstverständlich. Außerdem unterstützt das AS3X-System den Piloten bei mäßigem Wind und hält die CARBON CUB SS jederzeit stabil. Natürlich müssen Käufer auch nicht auf eine deutschsprachige Bedienungsanleitung, den 2S Lipo-Akku mit 180 mAh Kapazitä und das passende Ladegerät dazu verzichten.

 

 

Technische Daten:

• Spannweite: 610 mm
• Länge: 398 mm
• Gewicht: ca. 90 g
• Antrieb: 2.300 kv Brushless
• Akku: 2S Lipo 180 mAh

 

Features:

• Landeklappen
• LED-Beleuchtung
• Schlepphaken
• AS3X-Stabilisierungssystem

 

Lieferumfang BNF-Version:

• E-flite UMX CARBON CUB SS
• 1x Lipo-Akku 2S 180 mAh
• 2-Zellen Lipo Balancer 12 Volt
• Anleitung

 

Wo kaufen?

Bezug: Fachhandel
Preis: 159,00 Euro (UVP)

 

 

 

Gut

• Sehr gute Flugeigenschaften
• Gutes Preis/Leistungsverhältnis
• Akku & Ladegerät im Lieferumfang enthalten
• AS3X-Stabilisierung

 

Weniger gut

• Nichts Negatives gefunden

 

Kontaktdaten Hersteller:

Horizon Hobby GmbH
Christian-Junge-Str. 1
25337 Elmshorn
Telefon: 04121/2655-0
Email: info@horizonhobby.de
Internet: http://www.horizonhobby.de
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4.2 (39 Bewertungen)

Aktuelle Kleinanzeigen

SAB Goblin 770 flugf...
Goblin 770 Kontronik Kosmik 200 HV + progdisc Kontronik Pyro 800-48 3x Savox SB-2271 SG HV Brushl...

Das könnte dich interessieren

Test: Cessna 177 Cardinal von HYPE inkl. Schwimmer-Set

Die Cessna 177 Cardinal ist wohl das bekannteste und auch schönste Muster der Cessna Hochdecker-Baureihen. Tausende von Piloten erfreuen sich bis heute an der schnittigen Form und den hervorragenden Flugleistungen dieses Flugzeugtyps. HYPE hat die Cessna 177 Cardinal  als Kofferraum-freundliches Schaummodell aufgelegt und verspricht dank Brushless-Antrieb hervorragende Flugeigenschaften. Stephan Weinhard hat sich den kleinen Schulterdecker einmal genau angesehen.

Test: Cessna 177 Cardinal von HYPE inkl. Schwimmer-Set

pefil rotJetzt diesen Test lesen

Wir sind Modellflug

Erlebe den RC-Modellflug mit RC-MODELLSCOUT.DE

Erlebe den RC Modellflug mit RC-MODELLSCOUT.DE. Wir sind Deutschlands größtes Online-Magazin und berichten täglich mit News-Meldungen, Testberichten und tollen Videos über den RC Modellflug. Zudem bieten wir erfahrenen Modellpiloten interessante Beiträge rund um Technik und geben Einsteigern wertvolle Tipps um schnell im RC Modellflug erfolgreich zu werden.

Auf RC-MODELLSCOUT.DE findest du Beiträge über Horizon Hobby, robbe Modellsport, MUltiplex, Graupner, Kyosho, Hype und vielen weiteren führenden Herstellern aus dem RC Modellflug.